Luftkurort Jonsdorf

Staatlich anerkannter Luftkurort im Naturpark Zittauer Gebirge

Veranstaltungen
weitere Reisetipps
Ebersbach-Neugersdorf

Ebersbach-Neugersdorf

Die über 700 Umgebinde-häuser geben der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf ihren unverwechselbaren Charakter.
Zittau

Zittau

Zittau verdankte es dem Tuchhandel und der Leineweberei, von den anderen Orten des Sechsstädtebundes anerkennend 'die Reiche' genannt zu werden.
Tierparks und Zoos

Tierparks und Zoos

In der Oberlausitz gibt es sechs Zoos und Tierparks - in Görlitz, Zittau, Hoyerswerda, Weißwasser, Bischofswerda und das Schmetterlingshaus in Jonsdorf.

Die Seite entstand in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information vom Luftkurort Jonsdorf. Vielen Dank.

1.724 Einwohner
1539 erstmals erwähnt
Informationen zum Luftkurort Jonsdorf

Inmitten von Bergen in klarer und sauberer Luft liegt unser Kurort im Naturpark Zittauer Gebirge. Wander- und Kletterfreunden bietet er unsagbar schöne Touren durch bizarre Felsformationen und auf Berggipfel mit wunderschöner Aussicht. Für Familien ist unser Kurort "maßgeschneidert". Reptilien, Fische und natürlich Schmetterlinge laden Sie zu Entdeckungen in tropischer Landschaft in das Schmetterlingshaus ein. Theateraufführungen auf unserer überdachten Waldbühne sind immer ein nachhaltiges Erlebnis. Unsere Sparkassenarena Jonsdorf verwandelt sich im Sommer in ein gigantisches Kinder–Tobeland und im Winter in eine Eisfläche für Eissportbegeisterte.

Im romantisch gelegenen und solarbeheizten Gebirgsbad findet jeder für sich die richtige Erholung. Besuchen Sie unseren schön angelegten Kurpark, mit Rhododendronsträuchern und Volieren im Zentrum von Jonsdorf. Die Weberstube, ein kleines Heimatmuseum, befindet sich in einem denkmalgeschützten Umgebindehaus. Nach historischen Vorbild wurde der Bauerngarten angelegt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise auf dem Kulturpfad "Bleichcolonie" mit seinen verschiedenen Stationen. Mahlsteine wurden über 350 Jahre von Jonsdorf aus in die ganze Welt exportiert. Eine Wanderung entlang des Naturlehrpfades Mühlsteinbrüche gehört zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in Jonsdorf.

Gibt es etwas Schöneres, als eine Fahrt in der historischen Schmalspurbahn nach Zittau oder Oybin? Im Bahnhof Jonsdorf besteht sogar die Möglichkeit einer Lok-Mitfahrt. Zwei Spielplätze laden zum Herumtoben ein, auf der Minigolfanlage kann man seine Geschicklichkeit testen und auf dem Trimm dich Pfad die Kondition stärken. Unsere Sternwarte bietet die Möglichkeit den Sternenhimmel durch ein Fernrohr zu beobachten.

Der Titel "Staatlich anerkannter Luftkurort" wurde im Mai 2001 vom Freistaat Sachsen verliehen. Im Jahr 2011 erhielt Jonsdorf das Zertifikat "Familienfreundlicher Ort". Zu allen Zeiten ist Jonsdorf und seine Umgebung wunderschön – kommen Sie in den Kurort – stärken Sie Ihre Gesundheit und sammeln Sie unvergessliche Erlebnisse.

Fotos vom Luftkurort Jonsdorf