Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Oybin

"Burg & Kloster Zug"-mit der Magd in der Bahn zur Oybiner Burgherrschaft im August 2019

"Burg & Kloster Zug"-mit der Magd in der Bahn zur Oybiner Burgherrschaft

FAMOS! Erfahren Sie was vor 600 Jahren geschah! Nehmen Sie die Fahrt mit der Dampfbahn von Zittau nach Oybin in Begleitung der Magd bis ins Mittelalter zur Burg- und Klosteranlage. Die Burgherrschaft empfängt Sie persönlich, bietet Einlass und Einblick in den Alltag der Burg, zeigt Gruben, Mordlöcher und den Umgang mit Waffen. Zum Abschluss kredenzt sie den „Ritterlichen Weingenuss“ in den Gewölben der Klosterkirchruine.


Hin- und Rückfahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn, Wanderung mit Magd oder Knecht, Eintritt Burg und Klosteranlage Oybin, Historische Führung mit Burgherrschaft, Getränk & Naschwerk zum Abschluss


Wo? Burg u. Kloster Oybin

Wer? Kundenbüro der SOEG oder Simone Hohlfeld O-See Tours






sr@o-see.de
03583-540540

bis

Oybin



47 mal angesehen, zuletzt am 22.05.2019 04:27

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Oybin

Oybin

Der Kurort Oybin ist Ausgangspunkt vieler Wanderziele und der gleichnamige Berg mit Burg und Klosterruine zieht jeden Urlauber in seinen Bann.
Lückendorf

Lückendorf

Der Luftkurort Lückendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Oybin im Zittauer Gebirge und kann bereits heute auf über 100 Jahre Tradition als Urlaubsort zurückblicken.
Jonsdorf

Jonsdorf

Inmitten von Bergen in klarer und sauberer Luft liegt unser Kurort im Naturpark Zittauer Gebirge.
Erholungsgebiet FREIZEIT-OASE Olbersdorfer See

Erholungsgebiet FREIZEIT-OASE Olbersdorfer See

Das Erholungsgebiet FREIZEIT-OASE Olbersdorfer See befindet sich am Fuße des Zittauer Gebirge. Entstanden aus einem ehemaligen Braunkohletagebau wurden hier rund 130 ha Fläche renaturiert.