Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Ebersbach-Neugersdorf

Buchlesung Buchreihe „Auf historischen Pfaden“ mit dem Autor Arnd Krenz im August 2019

Buchlesung Buchreihe „Auf historischen Pfaden“ mit dem Autor Arnd Krenz

Der Autor, Arnd Krenz wird sein neues Buch „Das behexte Lenchen“ präsentieren. Es sind Geschichten aus der Oberlausitz, die alle, außer den zwei Sagen, einen historischen Hintergrund haben und durch den Autor in spannender und unterhaltsamer Form niedergeschrieben sind. Da geht darum, wie zwei Adlige aus der Oberlausitz nach Wien gereist sind, um die Oberlausitz zu retten, weiterhin um den Böhmischen Wenzel, der in der Oberlausitz und dem Schluckenauer Zipfel sein Unwesen trieb und um ein scheinbar behextes Mädchen, welches den Weg zurück ins Leben fand und weitere Geschichten.
Es sind Episoden aus dem Leben einfacher, aber auch vornehmer Leute, wie Rittergutsbesitzer, Wirte, Bauern, Soldaten und solcher, die mit sich und der Umwelt in Konflikt geraten sind. Sie alle sind Vertreter eines außergewöhnlichen Menschenschlags, der über die Jahrhunderte der Region der Oberlausitz ihr Gepräge gaben.
Der Autor wird es sich auch nicht nehmen lassen eine Geschichte aus dem gegenwärtig entstehendem Buch zum Besten zu geben.

Der Eintritt ist kostenfrei. Für Kaffee und Kuchen bitten wir 1.-€ zu erstatten.


Wo? Stadtbibliothek im Wohngebiet Ebersbach, Weberstraße 22, 02730 Ebersbach-Neugersdorf

Wer? Herr Niese, Litte Verlag  |  Frau Hieke von der Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf




post@media-light-loebau.de
03585 401967

bis

Ebersbach-Neugersdorf



44 mal angesehen, zuletzt am 22.05.2019 13:02

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Ebersbach-Neugersdorf

Ebersbach-Neugersdorf

Die über 700 Umgebinde-häuser geben der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf ihren unverwechselbaren Charakter.
Gemeinde Kottmar

Gemeinde Kottmar

Der weithin sichtbare 583 m hohe Kottmar ist ein markantes Zeichen der Landschaft, um den sich die Dörfer der Gemeinde schmiegen.
Seifhennersdorf

Seifhennersdorf

Die Oberlausitzer Grenzstadt liegt in reizvoller Umgebung innerhalb des Naturparkes Zittauer Gebirge und ist ein idealer Ort für erlebnisreiche Erholung.
Oderwitz

Oderwitz

Eingebettet in die Hügel des schönen Oberlausitzer Berglandes erstreckt sich das Windmühlen- und Wetterdorf Oderwitz.