Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Neißeaue OT Zentendorf

Schlappohrs Ostereierei auf der Kulturinsel Einsiedel im April 2019

bis

Schlappohrs Ostereierei auf der Kulturinsel Einsiedel

Wer die Kulturinsel Einsiedel kennt, weiß auch um deren sonderbare Festkultur. Mit der Umwandlung in „Die geheime Welt von Turisede“ werden nach und nach auch die längst vergessenen Rituale und Bräuche, der über 1.000 Jahre verschollenen Kultur, wieder ausgegraben. So ist es nicht verwunderlich, wenn es auch zum Frühlingsfest der Turiseder etwas zu graben gibt. An allen 100 Standorten der berühmten Orakelpfähle stehen kleine Flächen zur Verfügung, in welche Turiseder und deren Ostergäste nebst Blumenzwiebeln und Saat, die persönlichen Träume und Hoffnungen für das neue Jahr der heiligen Erde übergeben werden. Wird die Saat aufgehen, erfüllen sich natürlich auch die Wünsche.

Daneben können die „Alt-Turisedischen Musterschafe“ bewundert werden, das Spezial-„Baum-Osterwasser“ kann getestet werden und es wird natürlich auch den Waldwesen gehuldigt und kleine Wohnungen für sie gebastelt. Im Gegenzug werden diese wohl wieder jede Menge Überraschungen in der Parkwildnis verstecken.

Und wer die Herausforderung mag, der kann sich im Wettkampf der Osterei-Rollerei mit riesigen Holzeiern quer durch den Park vereiern.

info@kulturinsel.de
035891/49115

bis

Neißeaue OT Zentendorf



102 mal angesehen, zuletzt am 22.03.2019 11:04

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Görlitz

Görlitz

4000 Einzeldenkmale aus Gotik, Renaissance, Barock, Jugendstil und Gründerzeit - Die reiche Geschichte der Stadt ist allgegenwärtig.
Berzdorfer See

Berzdorfer See

Der Berzdorfer See liegt südlich von Görlitz. Er wurde in den letzten Jahren geflutet und gehört mit zu den größten Seen in Sachsen. An der Süd- und Ostseite ist er für das Baden freigegeben. [Quelle: Wikipedia.de]
Gemeinde Kottmar

Gemeinde Kottmar

Der weithin sichtbare 583 m hohe Kottmar ist ein markantes Zeichen der Landschaft, um den sich die Dörfer der Gemeinde schmiegen.
Oderwitz

Oderwitz

Eingebettet in die Hügel des schönen Oberlausitzer Berglandes erstreckt sich das Windmühlen- und Wetterdorf Oderwitz.