Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Wo wollen Sie frühstücken?

Wandern im Zittauer Gebirge

Deutschlands kleinstes Gebirge

Den Alltag vergessen, die Ruhe genießen und das Besondere entdecken - im Naturpark Zittauer Gebirge fällt das nicht schwer. Inmitten ursprünglicher Natur, entlang des blauen Bandes der Mandau erstreckt sich die einzigartige Kulturlandschaft mit über 1000jähriger Geschichte. Markante Sandsteinformationen und eine urwüchsige Tier- und Pflanzenwelt machen den besonderen Reiz des kleinsten deutschen Mittelgebirges aus. Mit einer Ausdehnung von ca. 50 km² Fläche und Erhebungen bis knapp 800 Meter über NN lässt es sich wunderbar zu Fuß erkunden. 300 Kilometer Wanderwege verbinden sich gemeinsam mit den kleinen und größeren Wegen der Region zu einem weiten Wanderwegenetz.

Besuchen Sie Deutschlands östlichstes Mittelgebirge und erobern Sie die reizvolle Landschaft. Vulkankuppen bewundern, steile Bergrücken erklimmen, dichte Wälder durchstreifen - das Zittauer Gebirge und die angrenzenden Höhenzüge des Lausitzer Berglands bieten alles, was das Wandererherz begehrt. Ganz gleich ob geruhsame Spaziergänger, Familien mit Kindern oder begeisterte Ausdauersportler: Lassen Sie sich von den wundersam geformten Sandsteinfelsen begeistern. Schauen Sie ganz genau hin, dann können Sie "Brütende Henne", "Schildkröte" und "Orgel" erkennen. Von der kurzen Wanderung bis hin zu mehrtägigen Wanderausflügen oder anspruchsvolle Touren hält der Naturpark Zittauer Gebirge alles bereit. Lehrpfade lassen Sie die lebendige Natur hautnah erleben und vermitteln Interessantes über die geologische Entstehung des Gebirges. Nehmen Sie an einer geführten Wanderung teil und erfahren Sie noch mehr Wissenswertes über die Landschaft, deren Geschichte, Flora und Fauna.

Oderwitz
Großschönau

Großschönau

Mit über 660 Umgebinde-häusern bietet die Gemeinde Großschönau das größte intakte Ensemble dieser einzigartigen Baukultur in der Oberlausitz.

Waltersdorf
Ferienwohnung Isabella

Ferienwohnung Isabella im Oberlausitzer Bergland

Fühlen Sie sich in einem modernen Ambiente wie zu Hause! Ausgestattet mit einem großzügigen Wohn- und Essbereich für bis zu 4 Personen, Flachbild-TV, Stereoanlage, DVD-Player, moderne Wohnwand, Kamin, Doppelbettcouch, einer komplett ausgestatteten Küchenzeile mit Herd, Cerankochfeld, Geschirrspüler, Mikrowelle, Dunstabzug und Kühlgerät, separates Schlafzimmer mit Doppelbett und Kleiderschrank, die sanitäre Ausstattung mit Dusche, WC, Waschplatz, Waschmaschine, sowie einem Eingangsbereich mit Garderobe und Platz für Ihre Sportgeräte.<br>&nbsp;<br>Im Außenbereich steht Ihnen ein Parkplatz auf dem Grundstück, ein Grillplatz mit Gartenmöbeln, eine Nest- und Tellerschaukel für unsere jüngeren Gäste und die angrenzende Rasenfläche zur Verfügung. Diese kann zu Sport und Spiel oder auch zum Relaxen genutzt werden. Für die Zeit Ihres Aufenthaltes können Sie eine kostenfreie W-Lan Verbindung nutzen.&nbsp;&nbsp; Die Ferienwohnung befindet sich im Haus des Vermieters und ist durch einen separaten Eingang nutzbar. Haustiere nach Absprache. <br><br>

Zittau - die Reiche im Sechsstädtebund

In der "Kirche zum Heiligen Kreuz" ist einer der beiden wertvollsten Schätze Zittaus zu bewundern, das "Große Zittauer Fastentuch" von 1472.
Zittau

Wanderwege und Übernachtungen im Zittauer Gebirge

Erkunden Sie das Zittauer Gebirge auf zahlreichen gut ausgeschilderten Wanderwegen. Ein solide ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln bringt sie zum gewünschten Startpunkt und wieder zu Ihrem Ausgangsort zurück. Ein besonderes Angebot ist das "Wandern ohne Gepäck" auf dem Oberlausitzer Bergweg - erobern Sie die höchsten und bekanntesten Berge des Zittauer Gebirges: den Valtenberg, den Bieleboh, den Kottmar, die Lausche und den Hochwald. Der 107 km lange Fernwanderweg führt vom Töpferort Neukirch bei Bautzen im Oberlausitzer Bergland über das Zittauer Gebirge bis Zittau, der Stadt am Dreiländereck.

Reiseziele und Sehenswertes

Städte und Gemeinden im Naturpark Zittauer Gebirge

Großschönau

Großschönau

Mit über 660 Umgebinde-häusern bietet die Gemeinde Großschönau das größte intakte Ensemble dieser einzigartigen Baukultur in der Oberlausitz.
Jonsdorf

Jonsdorf

Inmitten von Bergen in klarer und sauberer Luft liegt unser Kurort im Naturpark Zittauer Gebirge.
Oybin

Oybin

Der Kurort Oybin ist Ausgangspunkt vieler Wanderziele und der gleichnamige Berg mit Burg und Klosterruine zieht jeden Urlauber in seinen Bann.
Seifhennersdorf

Seifhennersdorf

Die Oberlausitzer Grenzstadt liegt in reizvoller Umgebung innerhalb des Naturparkes Zittauer Gebirge und ist ein idealer Ort für erlebnisreiche Erholung.
Startseite | AGB | Datenschutz | Impressum

Ein Serviceangebot der DSXN GmbH

Platzhalter