Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Ebersbach-Neugersdorf

Sprichwörter, Redensarten, Lebensweisheiten und vieles andere mehr in Oberlausitzer Mundart im August 2018

Sprichwörter, Redensarten, Lebensweisheiten und vieles andere mehr in Oberlausitzer Mundart

Äberlausitzer Rädnsoarten, Schnakn und Verschl, wie "Mir wulln uns oack woaas ginn, sulange wie mer'sch kinn", "Sieh oack har und hirrtschte du" und "Nimm de Menschn, wie se senn, ohne Fahler findste kenn". Zu assn gibbt 's a "Schulfest", doaas heeßt: Anne Reecherwurscht und Samml. Vurneweg oaameldn wäre gutt.

Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf, Hofeweg Nr. 41

Vortragender: Hannes Thomas

Veranstalter: De Gierschdurfer Bichereuln, Förderverein der Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf

veranstaltungen@oberlausitz-tag.de
03586/763174

Ebersbach-Neugersdorf



103 mal angesehen, zuletzt am 09.12.2018 19:11

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Ebersbach-Neugersdorf

Ebersbach-Neugersdorf

Die über 700 Umgebinde-häuser geben der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf ihren unverwechselbaren Charakter.
Gemeinde Kottmar

Gemeinde Kottmar

Der weithin sichtbare 583 m hohe Kottmar ist ein markantes Zeichen der Landschaft, um den sich die Dörfer der Gemeinde schmiegen.
Seifhennersdorf

Seifhennersdorf

Die Oberlausitzer Grenzstadt liegt in reizvoller Umgebung innerhalb des Naturparkes Zittauer Gebirge und ist ein idealer Ort für erlebnisreiche Erholung.
Oderwitz

Oderwitz

Eingebettet in die Hügel des schönen Oberlausitzer Berglandes erstreckt sich das Windmühlen- und Wetterdorf Oderwitz.