Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Hoyerswerda

Die Teilung der Oberlausitz 1815 - eine regionale Katastrophe im August 2018

Die Teilung der Oberlausitz 1815 - eine regionale Katastrophe

Auf dem Wiener Kongress 1815 beschlossen die Sieger über Napoleon, dass 57 Prozent der Gesamtfläche der Oberlausitz des zum Königreich Sachsen gehörenden Markgraftums Oberlausitz an das Königreich Preußen abzutreten sei. Damit gab es zwei Markgrafentümer in der Oberlausitz, nämlich das des sächsischen und das des preußischen Königs. Die Grenze zerschnitt eine in 800 Jahren gewachsene politische, wirtschaftliche, kulturelle und kirchliche Einheit.

Martin-Luther-King-Haus Hoyerswerda, Dietrich-Bonhoeffer-Straße

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde

Kontakt: Pfarrer Jörg Michel



kinghaus@t-online.de
03571/972073

Hoyerswerda



92 mal angesehen, zuletzt am 16.10.2018 08:13

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Kamenz

Kamenz

Über fehlenden historischen Nachlass kann sich das fast 800 Jahre alte Kamenz nicht beklagen. Schon im Mittelalter gelangte es zu Reichtum und Unabhängigkeit.
Bärwalder See

Bärwalder See

Inmitten des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft befindet sich mit 13,6 km² Wasserfläche der größte See Sachsens - der Bärwalder See.
Irrgarten Kleinwelka

Irrgarten Kleinwelka

In Deutschlands größtem Irrgarten findet man Spaß ohne Grenzen. An jeder Ecke vermutet man andere Umherirrende zu treffen. Und wer ist nun von beiden richtig?
Bautzen

Bautzen

Sehen und Erleben können Sie in Bautzen eine Menge. Berühmt ist Bautzen vor allem für seine Altstadt mit den vielen Türmen.