Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Hagenwerder Stadt Görlitz

Ausflug zum Gipfel der Oberlausitz im August 2018

Ausflug zum Gipfel der Oberlausitz

Zum kleinen Jubiläum, dem 5. Tag der Oberlausitz laden Freunde der Oberlausitz zu einem Ausflug zum Gipfel der Oberlausitz ein. Treffpunkt ist am Sonnabend, den 25. August 2018 um 9 Uhr am Bahnhof Görlitz-Hagenwerder mit eigenem PKW, Verpflegung und guter Laune im Gepäck. In Swieradow Zdroj (Bad Flinsberg) geht es mit der modernen Gondelbahn hoch zur Heufuderbaude. Dann folgt eine ca. 50-minütige Wanderung auf über 1.000 m bis zum höchsten Punkt der Oberlausitz auf 1.072 m am Tafelstein. Dort befindet sich zugleich das historische Dreiländereck von Oberlausitz-Böhmen-Schlesien.
Ansprechpartner: Gerd Münzberg

oberlausitz@gmx.eu
-

Hagenwerder Stadt Görlitz



262 mal angesehen, zuletzt am 15.11.2018 21:09

zurück




Reisetipps für die Umgebung

Görlitz

Görlitz

4000 Einzeldenkmale aus Gotik, Renaissance, Barock, Jugendstil und Gründerzeit - Die reiche Geschichte der Stadt ist allgegenwärtig.
Berzdorfer See

Berzdorfer See

Der Berzdorfer See liegt südlich von Görlitz. Er wurde in den letzten Jahren geflutet und gehört mit zu den größten Seen in Sachsen. An der Süd- und Ostseite ist er für das Baden freigegeben. [Quelle: Wikipedia.de]
Oderwitz

Oderwitz

Eingebettet in die Hügel des schönen Oberlausitzer Berglandes erstreckt sich das Windmühlen- und Wetterdorf Oderwitz.
Zittau

Zittau

Zittau verdankte es dem Tuchhandel und der Leineweberei, von den anderen Orten des Sechsstädtebundes anerkennend 'die Reiche' genannt zu werden.