Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Luftkurort Jonsdorf

Staatlich anerkannter Luftkurort im Naturpark Zittauer Gebirge

Inmitten von Bergen in klarer und sauberer Luft liegt unser Kurort im Naturpark Zittauer Gebirge. Wander- und Kletterfreunden bietet er unsagbar schöne Touren durch bizarre Felsformationen und auf Berggipfel mit wunderschöner Aussicht. Für Familien ist unser Kurort "maßgeschneidert". Reptilien, Fische und natürlich Schmetterlinge laden Sie zu Entdeckungen in tropischer Landschaft in das Schmetterlingshaus ein. Theateraufführungen auf unserer überdachten Waldbühne sind immer ein nachhaltiges Erlebnis. Unsere Sparkassenarena Jonsdorf verwandelt sich im Sommer in ein gigantisches Kinder–Tobeland und im Winter in eine Eisfläche für Eissportbegeisterte.

Im romantisch gelegenen und solarbeheizten Gebirgsbad findet jeder für sich die richtige Erholung. Besuchen Sie unseren schön angelegten Kurpark, mit Rhododendronsträuchern und Volieren im Zentrum von Jonsdorf. Die Weberstube, ein kleines Heimatmuseum, befindet sich in einem denkmalgeschützten Umgebindehaus. Nach historischen Vorbild wurde der Bauerngarten angelegt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise auf dem Kulturpfad "Bleichcolonie" mit seinen verschiedenen Stationen. Mahlsteine wurden über 350 Jahre von Jonsdorf aus in die ganze Welt exportiert. Eine Wanderung entlang des Naturlehrpfades Mühlsteinbrüche gehört zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in Jonsdorf.

Gibt es etwas Schöneres, als eine Fahrt in der historischen Schmalspurbahn nach Zittau oder Oybin? Im Bahnhof Jonsdorf besteht sogar die Möglichkeit einer Lok-Mitfahrt. Zwei Spielplätze laden zum Herumtoben ein, auf der Minigolfanlage kann man seine Geschicklichkeit testen und auf dem Trimm dich Pfad die Kondition stärken. Unsere Sternwarte bietet die Möglichkeit den Sternenhimmel durch ein Fernrohr zu beobachten.

Der Titel "Staatlich anerkannter Luftkurort" wurde im Mai 2001 vom Freistaat Sachsen verliehen. Im Jahr 2011 erhielt Jonsdorf das Zertifikat "Familienfreundlicher Ort". Zu allen Zeiten ist Jonsdorf und seine Umgebung wunderschön – kommen Sie in den Kurort – stärken Sie Ihre Gesundheit und sammeln Sie unvergessliche Erlebnisse.

Eindrücke von Jonsdorf

Landschaft

Kurpark

Eissporthalle

Gebirgsbad

Waldbühne

Kindertobeland

Steinbruchschmiede

Schmetterlingshaus

Vielen Dank der Tourist-Information vom Luftkurort Jonsdorf

Veranstaltungen

Geliebte Oberlausitz - Ausstellung in Eibau

Geliebte Oberlausitz - Ausstellung in Eibau


Vom 14. April bis 24. Juni 2018 werden auf dem Faktorenhof Eibau Aquarelle, Pastelle und Zeichnungen des Künstlers Gottfried Krausch aus Neugersdorf ausgestellt. Seine Werke zeigen Motive seiner Heimat, der Oberlausitz.

Datum: 01. Mai bis 24. Juni

Ort: Kottmar OT Eibau

mehr

Guck mal rein... - Tag des offenen Umgebindehauses 2018

Guck mal rein... - Tag des offenen Umgebindehauses 2018


Wie mag es bloß drinnen aussehen? Wer die schmucken Umgebindehäuser bewundert, der möchte schon gern mal einen Blick ins Innere werfen. Wie lebt es sich in einem Haus, das oft Jahrhunderte alt ist? Wie fühlt man sich in einer Stube ganz aus Holz? Beengen die kleinen Fenster und niedrigen Decken? Neugierige können das private Leben im Umgebinde entdecken. Dann nämlich dreht sich alles um die einz...

Datum: 27. Mai

Ort: Ebersbach-Neugersdorf OT Neugersdorf

mehr

Geburtstagsparty im Trixi-Feriendorf

Geburtstagsparty im Trixi-Feriendorf


Ist doch ziemlich blöd, dass man so selten Geburtstag hat. Eigentlich könnte man sich doch viel öfter liebe Gäste einladen und kräftig feiern. Wir vom Trixi Ferienpark machen das in diesem Jahr. Weil wir ganz viele Gründe dafür haben. 85 Jahre wird das Waldstrandbad, für ein Gewässer ist das ja noch kein Alter. Trixi, das einzige Walross, auf dem man rutschen kann, hat 40 Jahre auf dem Walrossbu...

Datum: 15. Juni

Ort: Großschönau

mehr

290. Jacobimarkt in Neugersdorf - Das Gierschdurfer Schissn

290. Jacobimarkt in Neugersdorf - Das Gierschdurfer Schissn


Das "Gierschdurfer Schissn" ist der größte Rummel in Ostsachsen. Tausende Besucher fahren mit den verrücktesten Fahrgeschäften 5 Tage lang, flanieren an den vielen Essens- und Getränkeständen entlang, schnuppern bei den Händlern rein und schlendern über das ganze Gelände. Das Schissn gehört zu den Ereignissen des Jahres, bei dem man viele Bekannte wieder trifft, die sich an diesen Tagen bei uns ...

Datum: 26. Juli bis 01. August

Ort: Ebersbach-Neugersdorf

mehr

Fußball in Herrnhut

Fußball in Herrnhut


Am Freitag, dem 17. August 2018 veranstaltet die Herrnhuter Diakonie zum IX. Mal den inklusiven Fußball-Diakonie-Cup auf Kunstrasen mit zwölf Mannschaften aus dem gesamten Freistaat Sachsen. Dieser Tag steht unter dem Motto: "Fußball-WM in Russland" und ist mit einem Rahmenprogramm eingebettet in den Tag der Oberlausitz.
Veranstaltungsort: Kurzrasenplatz auf der Goethestraße in Herrnhut
Verans...

Datum: 17. August

Ort: Herrnhut

mehr

weitere Veranstaltungen

Interessante Links

Kontakt

Tourist-Information Jonsdorf
Auf der Heide 11
02796 Luftkurort Jonsdorf

Telefon (035844) 70616
Fax (035844) 70064
tourist@jonsdorf.de



Diese Seite entstand in Zusammenarbeit mit Tourist-Information Jonsdorf und wurde bisher 3457 mal angesehen.




Reisetipps für die Umgebung

Oybin

Oybin

Der Kurort Oybin ist Ausgangspunkt vieler Wanderziele und der gleichnamige Berg mit Burg und Klosterruine zieht jeden Urlauber in seinen Bann.
Lückendorf

Lückendorf

Der Luftkurort Lückendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Oybin im Zittauer Gebirge und kann bereits heute auf über 100 Jahre Tradition als Urlaubsort zurückblicken.
Waltersdorf

Waltersdorf

Der Erholungsort Waltersdorf hat sich als Wintersportort einen Namen gemacht - 3 Lifte, ca. 40km Skiwanderwege, Rodelbahnen ... laden zum Skivergnügen ein.
Großschönau

Großschönau

Mit über 660 Umgebinde-häusern bietet die Gemeinde Großschönau das größte intakte Ensemble dieser einzigartigen Baukultur in der Oberlausitz.