Cookie-Hinweis

Für einen bestmöglichen Service, nutzen wir Cookies. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, dann werten wir das als Ihr Einverständnis, dass Sie die Cookies auf unserer Webseite zulassen. Vielen Dank für Ihr Einverständnis und Ihre Unterstützung.

Ihre Unterkunft finden

Anreise
Abreise



Ferien am Hofe
icon
Erholung in ruhiger Ortsrandlageicon
Ferienwohnung Hübner
icon
Ferienwohnung Hübner Oybin OT Lückendorficon

TOP-Event: LIFT in der Landskron KULTurBRAUEREI Görlitz

Erleben Sie die Kultband live und in großer Besetzung
(27.10.2017 in Görlitz)
mehr Details

Reisetipps für Ihren Urlaub in der Oberlausitz

Baden, Wandern, Erholung und Spaß für die ganze Familie

Lückendorf

Lückendorf

Der Luftkurort Lückendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Oybin im Zittauer Gebirge und kann bereits heute auf über 100 Jahre Tradition als Urlaubsort zurückblicken.
Jonsdorf

Jonsdorf

Inmitten von Bergen in klarer und sauberer Luft liegt unser Kurort im Naturpark Zittauer Gebirge.
Ebersbach-Neugersdorf

Ebersbach-Neugersdorf

Die über 700 Umgebinde-häuser geben der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf ihren unverwechselbaren Charakter.
Gemeinde Kottmar

Gemeinde Kottmar

Der weithin sichtbare 583 m hohe Kottmar ist ein markantes Zeichen der Landschaft, um den sich die Dörfer der Gemeinde schmiegen.
Waltersdorf

Waltersdorf

Der Erholungsort Waltersdorf hat sich als Wintersportort einen Namen gemacht - 3 Lifte, ca. 40km Skiwanderwege, Rodelbahnen ... laden zum Skivergnügen ein.
Oybin

Oybin

Der Kurort Oybin ist Ausgangspunkt vieler Wanderziele und der gleichnamige Berg mit Burg und Klosterruine zieht jeden Urlauber in seinen Bann.
Bautzen

Bautzen

Sehen und Erleben können Sie in Bautzen eine Menge. Berühmt ist Bautzen vor allem für seine Altstadt mit den vielen Türmen.
Seifhennersdorf

Seifhennersdorf

Die Oberlausitzer Grenzstadt liegt in reizvoller Umgebung innerhalb des Naturparkes Zittauer Gebirge und ist ein idealer Ort für erlebnisreiche Erholung.

Die Urlaubs- und Ferienregion Oberlausitz

zu Hause in der Natur

Die Oberlausitz liegt mitten in Europa zwischen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und der polnischen Stadt Luban (Lauban) im Osten. Die südliche Grenze bildet der Naturpark Zittauer Gebirge, während im Norden das Lausitzer Seenland Jung und Alt zu einem Besuch einlädt.

Die Oberlausitz wird jährlich von vielen Touristen besucht und ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Ihre besondere Anziehungskraft liegt in ihrer Vielseitigkeit.

Kulturinteressierte werden in den Städten der Oberlausitz zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden, die es zu erkunden gilt. Sportbegeisterte nehmen die vielfältigen Angebote wahr und Liebhaber kulinarischer Genüsse erfreuen sich an den regionalen Spezialitäten der Oberlausitz. Dazu eine Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, stillen Teichen und Seen, mit Berggipfeln und herrlichen Aussichten, mit sorgsam restaurierten und Jahrhunderte alten Umgebindehäusern und interessanten Städten voller Geschichte. Auf reizvolle Weise lassen sich hier Freude am Wandern, Entspannen in der Natur und Kennenlernen von Traditionen und Geschichte der Oberlausitz verbinden.

In der Oberlausitz liegen viele schöne Städte, deren Besichtigung sich lohnt. Jede dieser Städte für sich ist einen mehrtägigen Aufenthalt wert. Alle verfügen über ein breites Angebot an Freizeit- und Ausgehmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Kultur. Besonders lohnenswert ist ein Besuch in den Städten Bautzen, Görlitz, Kamenz und Zittau.

In der Oberlausitz kann man zahlreiche Dinge unternehmen, die je nach Geschmack ganz unterschiedlich ausgerichtet sein können. Verliebte Paare können die Zweisamkeit bei einem romantischen Essen oder in einem gemütlichen Wellnesshotel genießen, Familien mit ihren Kindern die Kulturinsel Einsiedel, die Sommerrodelbahn in Oderwitz, den Irrgarten in Kleinwelka oder an Regentagen die verschiedensten Museen entdecken. Sporthungrige genießen die vielseitigen Angebote wie Bergsteigen, Klettern, Surfen und Segeln. Der begeisterte Radfahrer findet in der Oberlausitz ein sehr gut ausgebautes und beschildertes Radwegenetz. So kommen auch Reisegruppen, deren Vorlieben unterschiedlich gelagert sind, voll auf ihre Kosten. Erholung und Entspannung, sportliche Aktivität und Romantik zusammenzubringen, ist nämlich in der Oberlausitz gar nicht schwer.

Die Oberlausitz bietet etliche Ausflugsziele, die man im Urlaub gesehen haben sollte. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Hier können Eltern und Kinder gemeinsam Ferien machen und an zahlreichen Aktivitäten teilnehmen, die allen Spaß machen. Im Sommer bieten sich in der Oberlausitz jede Menge Gelegenheiten zum Schwimmen, Planschen und Baden. Im Winter locken Museen, die zum Teil mit einem kindgerechten Angebot aufwarten und die Ski- und Rodelgebiete im Zittauer Gebirge.

Wer in der Oberlausitz nach Romantik sucht, trifft sie beim Bummeln durch die malerischen Städte oder beim Wandern durch die stille Natur. Kulturliebhaber können zum Beispiel die Zittauer Fastentücher, den Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, zahlreiche Schlösser und Burgen wie die Ortenburg in Bautzen oder das Barockschloss Rammenau und Klöster wie St. Marienthal in Ostritz oder die mittelalterliche Klosterruine Oybin entdecken. Die überall zu bestaunenden und liebevoll restaurierten Umgebindehäuser erzählen vom Leben und Arbeiten in längst vergangener Zeit.

Genießen Sie die Oberlausitz mit allen Sinnen - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

oberlausitz.holiday logo

© 2014 - 2017 | oberlausitz.holiday

Sie finden uns


Newsletter